Süchtig nach Cannabis, Zigaretten oder anderen Drogen?

Sprechen Sie mich an!  01522 - 9855538


Mit dem Rauchen und oder Alkoholkonsum aufhören


Worin unterscheidet sich die vom Suchtexperten im Spanking Therapie Center Bottrop bevorzugt praktizierte „Sibirische Methode“ (Turbo Entzug) von anderen Behandlungsangeboten?

Mit der „Sibirischen Methode“ werden Menschen angesprochen,

- die sich völlig diskret unter Ausschluss der Öffentlichkeit von ihrer Sucht befreien (lassen) wollen.

- die sich aus beruflichen / familiären Gründen schlicht und ergreifend aus ganz rationalen Sachzwängen heraus befreien (lassen) müssen.


✔️ Kein Klinikaufenthalt

✔️ Keine Gruppentherapiestunden

✔️ Keine Meldung an Versicherungsträger

✔️ Keine Meldung an Behörden


Profitieren Sie von

dieser phantastischen Methode!


✔️ Verhaltenstherapie mit Rettungsschirm gegen die Rückfallgefahr. Mehr dazu exklusiv im Anamnesegespräch!


Bewerben Sie sich heute noch unter 01522 9855538 auf den nächsten freien Therapieplatz. Die Erfolgstherapie findet wahlweise bundesweit bei Ihnen zuhause, online in der TelePraxis oder im Spanking Therapie Center in Bottrop Mitte am ZOB statt.

Möglicher Ablauf einer 2 TAGES Entzugsbegleitung


1. Tag:

10 Uhr Beginn der Gesprächstherapie

11 Uhr die letzte Zigarette / Ihr letztes "Gras", und oder das letzte alkoholische Getränk; danach optional eine Spanking - Einheit.

12 Uhr Unterbrechung der Gesprächstherapie für ein weiteres Spanking (optional)

13 Uhr / 14 Uhr und 15 Uhr wie 12 Uhr

16 Uhr Verabschiedung nach einer Spanking - Einheit (optional)


2. Tag

10 Uhr Beginn der Gesprächstherapie

10:15 Uhr Spanking (optional)

11.15 Uhr / 13:15 Uhr Spanking (optional)

15 Uhr Verabschiedung nach einer Spanking - Einheit (optional)


Sie haben jederzeit die Möglichkeit aufs entzugsbegleitende Spanking zu verzichten (nicht empfehlenswert) und damit als Konsequenz stattdessen den Entzugsschmerz ungebremst ohne Hilfsmittel zu ertragen. Alle weiteren Details erfahren Sie im persönlichen Gespräch in der Praxis oder telefonisch. 


Ab Tag 3 regelmäßige Gespräche (telefonisch oder in der Praxis) nach Terminvereinbarung - bis zu 12 Monate lang. 


Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Stefan Mehler, Diplom Sozialwissenschaftler


Sozialcoach | Therapeut
Sexualberater 


2 Tage "Blitzentzugsbegleitung" plus Jahresbetreuung zur weiteren Stabilisierung zum Sensationspreis!*

* Auf 24 kleine Raten verteilt, ca. 66 Euro bei Cannabis- /  Nikotinabhängigkeit und 80 Euro pro Monat bei Alkoholsucht. Fragen Sie mich danach! Und ja, Sie können es sich leisten. Denn Zigaretten und Alkohol kosten ein Vielfaches mehr plus Ihre Gesundheit! Therapie- und Preisbeispiele für Praxistermine / Telefonbetreuung. Hausbesuche sind teurer.

Welche Sucht kann mit Spanking behandelt werden?

Wer kann als alkoholkrank bezeichnet werden?

Wie schädlich ist Rauchen?

Kann Spanking den Entzug lindern?

Endorphine - Ein Geschenk der Natur

Hinweis

Ich bin weder Arzt noch Heilpraktiker. Die von mir feilgebotene Suchtbegleitung (Aversionstherapie genannt), wird in abgewandelter Form in Sibirien in einer Klinik angeboten. Die dort praktizierte mehrwöchige Therapie besteht aus täglichen Spankings und Gesprächen. Das von mir entwickelte Konzept als Paar- und Familientherapeut besteht aus einer zweitägigen Begleitung mit intensiven Gesprächen (Familienaufstellung / Suchtverknüpfungen / Perspektiven) ... und einer anschließenden Begleitung (Rettungsschirm) durch regelmäßige Telefonate und oder Treffen in der Praxis über 12 Monate. Vor / nach den beiden Therapietagen ist die Konsultation eines Arztes geboten. Für Menschen, denen ein stationärer Entzug (bei Alkohol und oder anderen Suchtmitteln / Drogen) vom Mediziner angeraten wird, ist die Aversionstherapie NICHT geeignet. 

Schweigepflicht

Sexual-, Paar- und Familientherapie | Cannabisabhängigkeit / Nikotinentzug


Mobil 01522 9855538 *

Festnetz: 0208 46899753 *

* Täglich 10 - 21 Uhr


Kostenlose Erstberatung

... Weil das Leben nicht an Feiertagen oder am Wochenende pausiert, täglich von früh bis spät.